Kommen Sie schnuppern! Ungeniert.

Warum sind die Lehrer im traditionellen Karate besser als ihre goldmedaillengewinnenden Schüler? Sogar dann noch, wenn sie schon fünfzig, sechzig oder siebzig Jahre alt sind und darüber hinaus noch entspannt und haushoch überlegen.
Märchen? Magie? Nein. Beim Kämpfen wirkt Physik. Es gewinnt die präzisere Umsetzung der Gesetze der Physik, keineswegs Muskelkraft oder Ausdauer wie beim Sport. Es geht beim Karate ja nicht darum, bei einem lebensgefährlichen Überfall fünfzehn Runden zu Boxen, sondern darum, richtig zu entscheiden, schon gar nicht angreifbar zu sein, den Angriff mit der ersten nötigen Kontertechnik kompromisslos zu beenden. Spurenfrei.
Eben: ganz entspannt und klar überlegen.
Dies zu erlernen macht Freude, schafft Freundschaften, fördert eine Vielzahl an Fertigkeiten und bewirkt Bescheidenheit.

Keine "Crash-Kurse"

Schon Anfängern Griffe und Hebel zu lehren, auch wenn sie bei erfahrenen Kampfkunstlehrern funktionieren, ist nicht seriös. Weder im Krav Maga noch im Karate. Denn Griffe sind - nicht nur für den Anfänger - ein zusätzliches Risiko. Denn wer eine Hand oder beide am Gegenüber fixiert hat, ist für den Angreifer ein deutlich kleineres Verletzungsrisiko und zudem leicht spürbar, lesbar und manipulierbar, selbst bei geschlossenen Augen.
Damit Hebel funktionieren, braucht es eine korrekte Haltung, korrekte Winkel und Körperspannung. Gemäss unserer Erfahrung tun sich Anfänger aber über die ersten Monate noch recht schwer damit...  

Bei Ihrem Haus bauen Sie ja auch nicht zuerst den Pool !
Erarbeiten Sie sich für den Notfall eine solide, wirkungsvolle Basis zum Selbstschutz. Dies kostet gut und gerne ein Dreivierteljahr Fleiss. Anschliessend kommt aktive Gegenwehr ins Spiel, von uns aus auch mit wirkungsvollen Shocks, pferdebissähnlichen Griffen, unwiderstehlichen Hebeln, nahrhafter Nervenpunkt-Manipulation und Würfen, die Sie beliebig ausbauen können, ganz nach Ihrem Gusto und Körperbau. Shito-ryu Karate lehrt hierzu eine weite Palette an Konzepten, die je nach Belieben oder Situation favorisiert eingesetzt werden können: Rakka, Ryusui, Ten'i, Kusshin, Hangeki.

AUTHENTISCHES KARATE

Uns liegt am Herzen, neben der Freude und Freundschaft die Karate-Stile (Shuri, Naha, Tomari, Kiyan, Matsumora, Aragaki,..) so weiterzugeben, wie Chojun Miyagi und Kenwa Mabuni sie vor über einhundert Jahren von Okinawa nach Japan an die Doshisha Universität Kyoto gebracht haben, wo Chojiro Tani sie persönlich von Chojun Miyagi und Kenwa Mabuni gelehrt bekommen hat und dann an seine Schüler wie Keiji Tomiyama, Naoki Omi und weitere weitergegeben hat.  

KULTUR UND LIFESTYLE

Karate-do endet eben nicht am Rand der Matte oder mit energiegeladenem Solarplexus. Der Karate Lebensweg bringt beim fortgeschrittenen Karateka im Herzen zusammen, was sich an Energie aufgebaut, entfaltet und was sich an Erfahrung erfolgreich verinnerlicht hat.
Verbindendes Miteinander statt beschränktes Gegeneinander. Ein Schlüssel erfolgreicher Selbstverteidigung.
Herzlichkeit und Freundschaft verbindet uns, wie schon die engen Freunde Anko Itosu, Kanryo Higaonna, Chojun Miyagi, Kenwa Mabuni, Chojiro Tani, Meister Fujimoto, die Doshisha Old Boys mit Keiji Tomiyama und Naoki Omi. Wir pflegen aktiv gelebte Freundschaften zwischen Japan und dem Westen. Wir bereisen Japan alle zwei oder drei Jahre für knapp einen Monat und trainieren ausgiebig mit unseren Lehrern und ihren Lehrern. Wir erleben und teilen Herzlichkeit und Gastfreundschaft gleichsam wie wir hart miteinander kämpfen.

WAS LEHREN WIR

Folgende Karate-Stile haben wir von unseren Lehrern
Chojun Miyagi (Goju-ryu),
Kenwa Mabuni (Shito-ryu),
Chojiro Tani (Tani-ha Shito-ryu) und
Meister Fujimoto (lehrte Goju-, Uechi-, Shito- und Ju-Go-Shizen-ryu)
und den "Doshisha Oldboys" (Schüler obiger Lehrer) an der Doshisha Universität in Kyoto überliefert bekommen:

- Itosu Gruppe (Meister Itosu, Shuri-te Stil)
- Higaonna Gruppe (Meister Higaonna, Naha-te Stil)
- Aragaki Gruppe (Meister Aragaki, Tomari & Aragaki)
- Matsumora Gruppe (Meister Matsumora)
- Kiyan
- Uechi
- Mabuni (Meister Kenwa Mabuni's Katas, Shito-ryu Stil)
- Kakuho (Kranich Stil, China)
- und weitere Stile wie z.B. Ju Go Shizen-ryu und Chatanyara, die Gruppe Heiku, Peiku, Pachu, etc..

Kata-Liste des Kofukan International

Wir lehren die Karate-Stile wie schon unsere Lehrer Miyagi, Mabuni, Tani, Fujimoto, "Doshisha Oldboys", Tomiyama und Omi, ganz sauber, ohne zu vermischen, denn jeder dieser Stile hat seine ganz spezifischen und wirkungsvollen Eigenheiten.  

SEPTEMBER SEMINAR ZERMATT

Über das erste September-Wochenende besucht Shihan K. Tomiyama, Schüler von Chojiro Tani, Zermatt für den legendären "Tomiyama Kurs" am Fusse des Matterhorns zur Vertiefung der Katas Useishi (Itosu), Chinto (Itosu), Naihanchin (Itosu), Tensho (Higaonna), Juroku (Mabuni) und weitere.
Waffen-Kata: Hamahiga-no-Tonfa (Hamahiga).

Semninar-Flyer Zermatt, Sept. 2016
Gesamtübersicht der Kofukan Schweiz Seminare

AM HAUPTBAHNHOF ZÜRICH

Am Hauptbahnhof Zürich, ganz im Herzen der trendigen Flaniermeile Europaallee, bieten wir jeweils Montag- und Donnerstag-Abend, 20:15 - 21:45 Uhr, Karate exklusiv für erwachsene Frauen und Männer an...

Kurs-Flyer (2 MB) hier laden.
Kofukan @LOLA|FRED, Europaallee 5, 8004 Zürich
  • Flyer

23 JAHRE KOFUKAN ZERMATT

In Zermatt, dem weltberühmten Sport- und Bergsteiger-Paradies, wird seit 1993 Tani-ha Shito-ryu Karate gelehrt durch diplomierte Schwarzgurte von Chojiro Tani.
Meister Tomiyama, offizieller Repräsentant des original Shukokai Karate von Chojiro Tani, reist seit über zwanzig Jahren regelmässig in den weltberühmten Ferien- und Kurort Zermatt, wo er seine Schüler betreut.

Webseite Kofukan Zermatt

  • Kofukan Zermatt

KOFUKAN SPEZIAL-KURSE

Uns liegt beim Karate hervorragende Qualität genauso am Herzen, wie unseren Lehrern. Unsere Instruktoren pflegen seit Jahrzehnten gute internationale Kontakte und reisen zur Weiterbildung auch regelmässig in andere Länder, um auch die feinen Details das Tani-ha Shito-ryu Karate immer wieder aus erster Hand erleben   

Seminar-Fyler Zermatt, 2016 Sept.
Übersichtsliste der Kofukan Seminare

KOFUKAN SCHWEIZ INSTRUKTOREN

Unsere Instruktoren haben selber noch mit Stilgründer und Meister Chojiro Tani trainiert und sind alle offiziell durch Meister Chojiro Tani, Tani-ha Shito-ryu Karate-do, diplomierte Schwarzgurte.
Kofukan Instructor

Kofukan Zermatt, Sensei Makuc

Kofukan Instructor

Kofukan Zürich, Sensei Seiler

Kofukan Instructor

Kofukan Zermatt, Sensei Schaller & Lauber

Durch unsere Verbindung zum Shukokai Honbu-Dojo in Kobe, Japan, heute unter der Leitung von Meister Tani Jr., haben wir den direkten Draht zum original Shukokai und zum Tani-ha Shito-ryu Karate-do.

Durch unsere Verbindung zur Doshisha Universität in Kyoto haben wir nebst dem Shito-ryu auch einen intensiven Kontakt zu den Karate-Stilen Goju-ryu, Uechi-ryu und Ju Go Shizen-ryu und deren Lehren.

DIE HERKUNFT UNSERES KARATE

Japan und die Ryukyu Inseln (Okinawa) waren wirtschaftlich sehr begehrt, beliebt und deshalb über Jahrhunderte zwischen dem Festland China und Japan im Kriegszustand. Die damalige Kampfkunst der wehrhaften Bevölkerung Okinawas, das "Ryukyu Kempo" (mit und ohne Waffen, heute aufgeteilt in Kobudo & Karate), mit den Kampfstilen "Shorei-ryu" (Naha-te aus Naha, Uechi und andere) und "Shorin-ryu" (Shuri-te aus Shuri, Tomari-te aus Tomari und andere) der Lehrer Higaonna (Naha-te), Itosu (Shuri-te), Aragaki (Tomari-te) und Ryu Ryu Ko wurde wie keine andere Kampfkunst herausgefordert.
Bewegungen der chinesischen Stile, die das unmittelbare Überleben nicht gewährleisteten, wurden eliminiert. Diese Kampfkunst ist also nicht "schön" anzusehen, sondern sie ist effektiver als das Gegenüber.
Die Kampfprinzipien wurden verbessert, bis sie sich schliesslich erfolgreich durchsetzen konnten gegen die Kriegerklasse der Samurai mit langen und kurzen Schwertern und Messern.   

WAS BEINHALTET UNSER KARATE

Karate war einst die einzige Lebensversicherung. Karate-do lehrt in Harmonie, bescheiden, gesund, unversehrt, beweglich und ruhig zu bleiben und im Notfall einen gewalttätigen Angriff (mit oder ohne Waffen) erfolgreich zu überleben. Höchste Effektivität ohne Kompromisse. Die Physik kann keiner überwinden, doch wir können die Prinzipien der Physik verstehen, umsetzen lernen und im Kampf anwenden. Auch Ruhe ist ein Schlüssel   

Faltblatt Kofukan Karate am HB Zürich (2 MB)

KOFUKAN ZÜRICH DIREKT BEIM ZÜRCHER HAUPTBAHNHOF

Kofukan Karate in Zürich finden Sie in der Europaallee Passage, Europaallee 5, direkt am Hauptbahnhof Zürich und nur zehn Minuten von Zürich Flughafen entfernt.

Training Montag- und Donnerstag-Abend, 20:15 - 21:45 Uhr, bei LOLA|FRED zwischen Starbucks, Coop, Ochsner Sport und HappyBike.

Kofukan Karate Zürich, Europaallee Passage, Europaallee 5, 8004 Zürich.


Ein hervorragender Ort, ein hervorragendes Lokal und hervorragender Holzboden wie in Japan.
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED
  • Kofukan Zurich @ LOLA|FRED


Gute Hygiene von den Füssen bis zu den Zähnen ist ebenfalls wichtig, da sich beim Karate auch immer wieder Übungen mit anderen Menschen und Nahkampfsituationen ergeben. Sie finden bei uns saubere Garderoben und Duschen für Frauen und solche für Männer.
Schmuck ist beim Karate nicht erlaubt, da sich jemand daran verletzen könnte. Sie können sich ja nach dem Training wieder schmücken.

Zudem ist anschliessend ans Karatetraining das Coop Einkaufszentrum gegenüber noch bis 22 Uhr für Sie offen!


Designed by Kofukan Schweiz & ghüüsletiAuge